FAQ

Nachfolgend finden Sie einige relevante Fragen und Antworten, die häufig beim Kauf einer Immobilie auf einer griechischen Insel gestellt werden. Als versierter Immobilienmakler auf den Kykladen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch persönlich für Fragen beim Kauf eines Hauses in Griechenland zur Verfügung.

Was Sie beim Kauf einer Immobilie in Griechenland beachten sollten
(TASTE FÜR MEHR DETAILS)
1. Was sind die zusätzlichen Kosten beim Kauf einer Immobilie in Griechenland?

Wie in jedem Land gibt es auch beim Kauf einer Immobilie in Griechenland einige zusätzliche Kosten, die für einen Erwerb zu berechnen sind. Dies sind die Notargebühr, die Anwaltsgebühr, die Maklerprovision, die Transaktionssteuer (FMA), sowie die Grundbuchgebühr. Abhängig vom Kaufpreis der Immobilie sollten die Gesamtkosten im Bereich von 11% liegen. Eine detaillierte Auflistung dieser Kosten wird Ihnen ausgehändigt.

2. Soll ich ein Grundstück kaufen und selber ein Haus bauen oder eine bereits errichtet Immobile erwerben?

Wenn Sie ein Haus selber bauen wollen, müssen Sie mit etwa 18 Monate von Erhalt der Baugenehmigung bis zur Fertigstellung des Hauses rechnen. Der Vorteil darin liegt, dass Sie von vorn herein die Lage des künftigen Hauses selber bestimmen können. Der Kaufprozess einer bereits bestehenden Immobilie gestaltet sich i.d.R. schneller und einfacher, wobei mit möglichen Renovierungs- und Umbauarbeiten nach den eigenen Vorstellungen gerechnet warden muss. Als eine dritte Möglichkeit bietet sich der Kauf eines Neubauprojekts an, was bedeutet, dass ein Grundstück mit einer bestehenden Baugenehmigung für ein bereits festgelegtes Gebäude erworben wird. Eine konkrete Planung liegt genehmigt vor und i.d.R. auch eine Budget Planung. Bei dieser Variante können aber auch noch Änderungen der Baugenehmigung nachgereicht warden – was dann aber auch einen schnellen Baubeginn verzögern kann.

3. Warum sollte ich eine Immobilie in Griechenland kaufen?

In den letzten Jahren haben sich viele ausländische Investoren für den Kauf einer Immobilie in Griechenland entschieden. Griechenland gilt als ein aufstrebender Markt im europäischen Immobilienmarkt. Als ein sicheres EU-Land mit einem der besten Klimas in Europa war Griechenland schon immer ein touristisches Paradies. Die Zugänglichkeit Griechenlands zu jedem anderen europäischen Land wurde erleichtert. Die wirtschaftliche und politische Situation hat sich stabilisiert und das Wirtschaftswachstum des Landes macht es zu einem sicheren Ort für Investitionen. Natürlich hat die einzigartige Schönheit aller griechischen Inseln, insbesondere der Kykladen, bereits viele Investoren angezogen. Nicht nur Santorin und Mykonos, sondern auch Inseln wie Paros, Antiparos, Milos und andere erfreuen sich bereits einer sehr hohen Nachfrage nach Zweitwohnsitzen.

4. Kann ich als Ausländer eine Immobilie in Griechenland kaufen?

Jeder, ohne Ausnahme, kann eine Immobilie in Griechenland kaufen. Das Kaufverfahren ist wie in anderen EU-Ländern durch die griechische Gesetzgebung sehr genau festgelegt. Um die bestmögliche Übereinstimmung zwischen Ihren Bedürfnissen und den vorhandenen Angeboten zu finden, wird dringend empfohlen, mit einer professionellen Immobilienagentur zusammenzuarbeiten, die vorzugsweise Ihre Sprache spricht. Diese Agentur muss in der Lage sein, Sie während des gesamten Kaufprozesses der Immobilie zu unterstützen und zu begleiten. Um ein Haus in Griechenland zu erwerben, müssen Sie einen in Griechenland ansässigen Rechtsanwalt beauftragen, der sich um alle rechtlichen Belange des Kaufvorgangs kümmert.

5. Welche Regionen in Griechenland sind am interessantesten um eine Immobilie zu erwerben?

Griechenland hat viele wunderschöne Orte. Natürlich sind einige griechische Inseln aufgrund des häufigen Zustroms von Touristen bekannter. Viele griechische Inseln haben Investoren angezogen und gelten als gut etablierte Immobilienmärkte. Die einzigartige Landschaft und die traditionelle Architektur haben in den letzten Jahren viele Investoren angezogen. Typische Inseln, in die man investieren kann, sind Mykonos, Paros, Naxos, Tinos und eine Vielzahl anderer Inseln. Wenn Sie auf der Suche nach einer ruhigeren, abseits gelegeneren. Insel sind, sind kleinere Inseln wie Antiparos, Milos, Kimolos oder Koufonisi eine gute Alternative.

6. Wie finde ich am besten eine Immobilie in Griechenland?

Es ist sehr ratsam, dass Sie sich an eine professionelle, in Griechenland ansässig Immobilienagentur wenden, deren Mitarbeiter Sie in Ihrer Muttersprache beraten können. Vergewissern Sie sich, dass die Agentur registriert ist und eine Maklerlizenz besitzt. Achten Sie auch darauf, dass Sie nur nur Verträge mit Immobilienagenturen abschließen, aus denen die Höhe der enddgültigen Maklergebühr hervorgeht.

7. Wie läuft der Kauf einer Immobilie in Griechenland ab?

Das Kaufverfahren für eine Immobilie in Griechenland unterscheidet sich nur geringfügig von dem in anderen EU-Ländern. Einer der Hauptunterschiede ist, dass der Käufer (Griechen oder Ausländer) in Griechenland einen Rechtsanwalt beauftragen muss, der sie während des Kaufprozess vertritt. Der Anwalt arbeitet mit dem Notar zusammen, der den Text des Kaufvertrags verfasst. Professionelle Immobilienagenturen können Anwälte empfehlen, die ihren Mandanten in der jeweiligen Landessprache die einzelnen Schritte des Kaufprozesses erklären können.

8. Wie sieht es mit der Besteuerung von Immobilien in Griechenland aus?

Die Besteuerung von Immobilieneigentum in Griechenland erfolgt einmal im Jahr. Die Immobiliensteuer heißt abgekürzt ENFIA auf Griechisch (bedeutet gemeinsame Steuer auf Immobilienvermögen). Die Höhe der Besteuerung richtet sich nach den so genannten objektiven Werten, die vom Staat für jede Immobilie festgelegt werden. Sie sind für Ausländer und für griechische Staatsbürger identisch. Ähnlich wie in anderen EU-Ländern werden Immobilien in städtischen Gebieten höher besteuert als Immobilien in ländlichen Gebieten. Die meisten Immobilien (Zweitwohnsitze) auf den griechischen Inseln befinden sich in sogenannten landwirtschaftlichen Gebieten und die Besteuerung ist im Vergleich zum Kaufwert des Hauses/Grundstücks in Ortschaften geringer. Wenn Sie sich für den Kauf einer Immobilie in Giechenland entscheiden, haben Sie die Möglichkeit über die Immobilienagentur die vom Voreigentümer zuletzt gezahlte Grundsteuer für die Immobilie zu erfragen.

Kontakt

+30 22840 53334 |
folgen Sie uns
abonnieren

© 2022 KOHLS IMMOBILIEN CONSULTING. ALL RIGHTS RESERVED